Die Albert-Schweitzer-Schule bietet den Ganztagsschülern ein warmes Mittagessen an, das von der Firma TroService aus Troisdorf / Bonn angeliefert wird.

TroService ist ein Caterer, der viele Schulen und auch Firmen beliefert und sich nach den  vorgegebenen Ernährungsstandarts richtet. Um ein Mittagessen von TroService zu erhalten, müssen die Schülerinnen und Schüler per Internet online bei TroService angemeldet werden. Wenn die Anmeldung erfolgt ist, kann das Essen online bestellt werden.

Es werden drei Menüs angeboten, von denen ein Menü immer vegetarisch ist. Ein Essen kostet 3,90 €. Das Essen kann bis morgens 9 Uhr abbestellt werden. Das Geld wird gut gerechnet.

Für Familien mit wenig Einkommen besteht die Möglichkeit bei der Kreisverwaltung einen Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe zu stellen. Bei Bewilligung dieses Antrags erhält das Kind das Mittagessen kostenlos.

Frau Haude, Pädagogische Fachkraft und zuständig für den Ganztagsbereich, hilft gerne weiter.

Schülerinnen und Schüler, die die Ganztagsschule besuchen, sind darauf angewiesen, dass für den Tag genügend Essen und Trinken sichergestellt sind. Kinder, die im Wachstum sind, brauchen eine regelmäßige und gesunde Ernährung, gerade wenn Leistungsfähigkeit und Konzentration gefordert sind. Süßigkeiten sind kein Ersatz für eine vollständige Mahlzeit. Eltern und Erziehungsberechtigte stehen hier in der Verantwortung.

Weil der Albert-Schweitzer-Schule die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler wichtig ist, wird darauf geachtet, ob die Kinder genügend mit Essen versorgt sind und dass nicht zu viel Zucker gegessen wird.

 

Januar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Wir sind eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen aus dem nördlichen Teil von Rheinland-Pfalz im schönen Westerwald. Zur Zeit (Schuljahr 2019-20) besuchen 65 Schülerinnen und Schüler die Schule.