Die Albert-Schweitzer-Schule ist ein Haus, in dem wir gemeinsam leben und an dem wir gemeinsam bauen. Wir legen Wert auf die Vermittlung demokratischer Werte und ermutigen unsere Schülerinnen und Schüler zur Mitgestaltung des Schullebens. Dadurch lernen sie Verantwortungsübernahme, werden in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt und in ihrer Identitätsentwicklung gefördert. Die gemeinsame Vorbereitung und Durchführung von Schulversammlungen zur Besprechung schulischer Themen, der ritualisierte Besuch kultureller Veranstaltungen sowie das Feiern jahreszeitlicher Feste sind fester Bestandteil unseres Schullebens.

Die Anschlussfähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler ist uns ein zentrales Anliegen. Die Albert-Schweitzer-Schule zählt zu den Förderschulen, die systematisches Fremdsprachenlernen in Englisch ab der Unterstufe einführen. Zur Förderung der Lesefreude und Weiterentwicklung der Lesekompetenz finden regelmäßig altersentsprechende Projekte statt.

Ein weiterer Baustein unserer Arbeit ist die Förderung von Medienkompetenz. Im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung mit ihren komplexen Anforderungen ist es uns wichtig, unsere Schülerinnen und Schüler dahingehend zu unterstützen, dass sie sich in der digitalisierten Gesellschaft selbstständig und kritisch bewegen können.

 

Dezember 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Wir sind eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen aus dem nördlichen Teil von Rheinland-Pfalz im schönen Westerwald. Unsere Schule wird von Kindern und Jugendlichen mit besonderen Lern- und Beziehungsbedürfnissen besucht. Wir fördern unsere Schülerinnen und Schüler individuell und vermitteln respektvollen Umgang zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Besonderen Wert legen wir auf ein demokratisches Miteinander.